Kraut im Ohr - der Wildkräuter Podcast von Wild Weib Web

Anke Höller

– Kräuterkundige & Wildsamen-Expertin –

Kräuterkundige &
Wildsamen-Expertin

Das sagt Anke über sich...

Die Kurzform:
Anke Höller, Jahrgang 1966, verheiratet, eine Tochter, ein Hund, eine Katze, vier Hühner, 2 Islandpferde, Wohnort Bergisches Land

In diesen knappen Worten liegt mein ganzes wunder-volles Leben.

Wir leben auf einem alten kleinen Bauernhof in Radevormwald im Bergischen Land inmitten von Wiesen und Wäldern. 2016 habe ich meinen Beruf als Kommunikationstrainerin und Coach aufgegeben, um mich ganz meiner Berufung als Hüterin des alten Wissens zu widmen. Dabei werde ich liebevoll von meinem Mann und meiner Tochter unterstützt. Neben meiner Familie gehört mein Herz den Pflanzen und Tieren.

Mein Herz geht auf, wenn ich draußen in der Natur bin und die Elemente spüre. Die Kraft der Sonne auf der Haut fühlen, im Regen tanzen, die Mutter Erde unter den Füßen spüren während der Wind mal mehr mal weniger stürmisch mein Gesicht streichelt.

Bild: Klara & Ida

Steckbrief

NAME

Anke Höller

Pflanzenfamilie

Aufgewachsen in einem Vorort in Essen bin ich vor knapp 20 Jahren zu meinem Mann ins Bergische Land gezogen. Es war wie ein „Nach Hause kommen“ – hier ist meine Heimat.

Besonders verbunden fühle ich mich mit dem Löwenzahn. Fest verwurzelt mit der Erde strahlt er im Frühling wie tausend kleine Sonnen auf den Wiesen, um dann seine Fallschirme über das Land zu schicken und seinen Samen zu verbreiten. Genauso möchte ich mein Wissen als Samen in die Welt geben.

Vorkommen (Wohnort)

Wir leben in einem kleinen 6-Häuserdorf inmitten von Wiesen und Wäldern im Außenbezirk von Radevormwald.

STANDORT

Am Wohlsten fühle ich mich in Wald und Wiesen. In der Natur fühle ich Frieden im Herzen.

BOTANIK
Wurzeln, Stängel, Blattwerk, Blüte, Früchte

Meine Wurzeln liegen tief veranktert in alten Kräuterleben Von je her durfte ich als Kräuterweise wirken und ich bin dankbar, dass es sich mir Stück für Stück eröffnet.

Meine Kraft schöpfe ich aus der Natur, von der ich täglich dazulernen darf. Sie lehrt mich Vertrauen, Beständigkeit, Flexibilität, Annnehmen was ist u.v. – sie ist meine große Lehrmeisterin.

Daneben durfte ich durch meine vielfältigen Ausbildungen immer mehr dazulernen, Insbesondere die Ausbildung in Ethnomedizin (www.phytaro.de), hat mich tief in mein Innerstes fühlen lassen. Auch an diesen Erfahrungen darf weiter wachsen.

Mein Wirken in meiner kleinen Natur- und Kräuterschule führt mich mit vielen naturbegeisterten Menschen zusammen. Jeder Kontakt ist wertvoll und es ist ein gutes Gefühl, das sich immer mehr auf das alte Wissen zurückbesinnen und Schätze der Natur achtsam für Genuss und Heilung nutzen.

Daneben macht mir die Arbeit als Buchautorin und Autorin für verschiedene Zeitschriften (z.B. Holunderelfe, Bergisch fit und gesund, Waaktuell) viel Freude.

Das Buch „Essbare Wildsamen“, dass gemeinsam mit meiner Freundin und Lehrerin Doris Grappendorf, entstanden ist, zeigt, welche Kraft in den oft vernachlässigten kleinen Powerkugeln steckt.

Ein neues Buch ist in Arbeit und wird 2022 mit vielen praxiserprobten Kräuterrezepten mit dem „gewissen Etwas“ im UlmerVerlag erscheinen. Lasst euch überraschen!

INHALTSSTOFFE

Achtsamer und wertschätzender Umgang mit allen (Lebe-)Wesen

WIRKWEISE

Leben im Einklang in und mit der Natur! Dazu die alten Riten leben, pflegen und weitergeben.

TYPISCH

„Energie folgt der Absicht“ – was wir Aussenden kommt zu uns.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner